Fernseher Vergleich 2014: die besten Fernseher im Test

FernseherEin Leben ohne Fernsehen kann man sich heutzutage wohl beim besten Willen nicht vorstellen und aus diesem Grund ist auch nicht großartig verwunderlich, dass man in vielen Haushalten sogar mehr als nur ein TV-Gerät finden kann. Der Fernseher gehört im heutigen Alltag genau zum Leben wie das eigene Auto, das Telefon oder der elektrische Strom selbst. Im Folgenden werden Ihnen ein paar günstige TV-Geräte vorgestellt und in einem Fernseher Vergleich gegenüber gestellt.

Die beliebtesten Fernseher Typen

Die beliebtesten Fernseher Marken

Die beliebtesten Fernseher von 2014

Worauf ist beim Fernseher-Kauf zu achten?

Fernseher VergleichWer sich heute einen Fernseher zulegen möchte, hat oft die Qual der Wahl. Oft geht der Kunde ins Geschäft und weiß angesichts des Angebots nicht so richtig, für welches Modell er sich entscheiden soll. Selbst Experten haben es nicht immer einfach, sich einen Überblick zu verschaffen. Doch worauf muss man eigentlich beim Fernseher Vergleich achten? Nur auf den Preis und die Marke?

Natürlich nicht. Es gibt vielmehr Parameter, die einen interessieren sollten. Zum Beispiel ist da die Bildqualität – das wohl wichtigste Kriterium beim TV-Kauf. Die Hersteller versprechen alle natürlich das beste Bild. Doch die Realität sieht oft anders aus. Das tolle Bild aus dem Fachmarkt, welches mittels einer DVD erzeugt wird, entpuppt sich zu Hause dann als unscharf und krisselig. Damit einem das nicht passiert, kann man sich schon im Vorfeld mittels einem Vergleich ein Bild über das jeweilige Modell machen. Ein weiterer wichtiger Punkt für den TV-Vergleich ist der Ton. Diesen im Fachmarkt oder beim Online-Kauf richtig einschätzen zu können, ist fast unmöglich. Auch hier wäre ein Test ratsam. Da alle Hersteller mit einem tollen Sound werben, sollte man sich auf solche Versprechungen nicht verlassen.

Ganz entscheidend ist natürlich auch der Preis. Die Zeiten sind vorbei, in denen der Kunde in den Fachhandel geht und das Gerät zu dem Preis kauft, zu dem es im Regal steht. Mittlerweile gerät der Handel durch das Internet beim Preis immer mehr unter Druck. Doch auch im World Wide Web gibt es preislich große Unterschiede. Da nicht jeder Kunde die Zeit und die Lust hat, sich selbst auf die Suche nach dem günstigsten Preis zu machen, übernehmen das zumeist die Portale, die auch einen Vergleich anbieten. Es gibt also zahlreiche Gründe, die dafür sprechen, vor dem Kauf einen Fernseher Vergleich zu starten. Dagegen gibt es nur wenige Gründe, die nicht dafür sprechen!

Fernseher im Vergleich – hilfreiche Kriterien

VergleichstestFernseher gibt es in unübersichtlicher Menge und man kann allein bei einem Hersteller zwischen sehr vielen Modellen auswählen. Ein Vergleich lohnt sich daher immer, um ein günstiges und dabei trotzdem qualitativ hochwertiges Gerät zu kaufen. Um angemessenen zwischen verschiedenen Fernsehern vergleichen zu können, ist es ratsam, dass man sich gewisse Kriterien als Richtlinie zur Hilfe nimmt. Die Ausstattung vom jeweiligen Fernseher kann beispielsweise für den einen oder anderen nutzer entscheidender sein als ein reduziertes Angebot. Anschlüsse wie HDMI oder USB sollte mindestens zweifach vorliegen, möchte man einen hochwertigen Fernseher aus dem Jahr 2014 in den eigenen vier Wänden haben. Eine möglichst hohe Auflösung für perfekte und gestochen scharfe Bilder ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium sowohl für preiswerte als auch nicht reduzierte Fernseher. Full HD ist derzeit das Maß der Dinge und man kann mit einem Full HD Fernseher für ein recht ansehnliches Heimkino-Feeling sorgen. Der richtige Fernseher sollte natürlich auch in den jeweiligen Raum passen und daher muss die Größe vom entsprechenden Fernseher nach den Abmessungen des zukünftigen Standortes gekauft werden.